Angewandte Human Design Ausbildung in der Schweiz

HD Ausbildung – Wie gehe ich es an

 

Wenn Sie sich für Human Design bzw. eine Ausbildung interessieren, gibt es eine logische und aufbauende Reihenfolge von Kursen:

  • Basisreading / persönliche Analyse

 

Basisausbildung:

  • Living Design Kurs
  • Grundlagen 1
  • Grundlagen 2
  • Grundlagen 3

 

Fähigkeit nach der Ausbildung:

-Anwendung Privatbereich

-Vorbereitung für die Vertiefungsmodule und für IHDS Ausbildung

 

Vertiefungsmodule:

  • 64 Tore, Teil 1
  • 64 Tore, Teil 2
  • Praxistag Analyse / Übungen

 

Fähigkeit nach der Ausbildung:

-Persönlichkeitsanalysen

-Vertiefte Betrachtung der Körpergrafik

-Anwendung in Beratung und Coaching

 

Vertiefungsmodule:

  • Beziehungen /Partnerschaft
  • Inkarnationskreuze
  • Lebensphasen und Zyklen
  • Praxistag Analyse / Übungen

HDS Analytiker und Berater / Zertifikat

 

Fähigkeit nach der Ausbildung:

– Anwendung in Kinder und Beziehungsfragen

– Komplexe und vertiefte Analysen

– Anwendung in Beratung und Coaching

 

Übersicht

 

Jede(r) unserer SchülerInnen lernt in den Kursen nicht nur Theoriestoff, sondern durchläuft seinen (ihren) persönlichen Dekonditionierungsprozess, der von uns liebevoll begleitet wird. Neben unserer Aufgabe als Lehrer, geben wir unseren eigenen persönlichen Erfahrungsschatz Preis und Sie sehen wie zwei grundsätzlich verschiedene Wesen und auch als Paar und Lehrer funktionieren.

 

Die Kursdaten sind so aufgebaut, dass jede(r) Schüler selbständig entscheiden kann, in welchem Tempo er(sie) die Ausbildung absolvieren will. Nach der Ausbildung bieten wir unseren Schüler und Schülerinnen zweimal im Jahr einen kostenlosen Supervision Abend, an dem wir ihre Fälle mit Klienten, oder ihre persönlichen Anliegen und Fragen besprechen und diskutieren.

 

Unser Schulungsraum und Umgebung:

X